Kinderveloanhänger mieten

Carvelo Caravan 4
Carvelo Caravan 4

Eine Fahrradtour mit kleinen Kindern ist ein tolles Erlebnis, das der ganzen Familie ermöglicht, in der unmittelbaren Umgebung Abenteuer zu erleben. In der Stadt ist das Velofahren für die Kids angesichts der Verkehrslage und den teilweise engen Strassenverhältnissen aber nicht immer entspannt. Deshalb bieten wir euch ein tolles Gefährt an: An ein Cargo-Bike von carvelo2go haben wir einen Anhänger gekuppelt, auf dem Kinderräder ganz leicht transportiert werden können. Solange ihr in der Stadt seid, könnt ihr die Kids im Carvelo mitnehmen. Sobald die Route dann über ruhigere Strassen und Wege führt, können sie selbst fahren. Und werden die Kleinen vor lauter Abenteuer irgendwann doch noch müde, habt ihr die Kutsche zurück nach Hause gleich dabei. Nach der Buchung über carvelo2go kann das Gespann auf dem Camping Bern-Eymatt bezogen werden. 

Preis des Angebots

eCargo-Bike (Packster 60 oder Packster 40): CHF 5 Buchungsgebühr + CHF 2.50 pro Stunde (zwischen 22 und 8 Uhr: gratis)

Anhänger: CHF 1.50 pro Stunde (zwischen 22 und 8 Uhr: gratis) 

Mit dem carvelo2go-Abo bezahlst du für jede Buchung nur den halben Preis. Das Abo kostet CHF 90.- pro Jahr und lohnt sich damit schon ab 3 Tages- oder 2 Wochenendnutzungen. Du kannst das Abo nach der Registrierung über dein Nutzer-Profil beziehen.

Buchen
Das Carvelo (Packster 60 oder Packster 40 von Riese & Müller) mit Kinderveloanhänger kannst du viacarvelo2go reservieren. Dafür musst du ein Nutzerkonto anlegen und ein Zahlungsmittel registrieren. 

Achtung: Der Anhänger und das Cargo-Bike müssen separat gebucht werden!

Mit deiner Buchung akzeptierst du die AGB von bleib hier.

Routenvorschläge

Kurze Route: Vom TCS Campingplatz Eymatt entlang der Aare (15 km)

Die Familientour startet beim TCS Campingplatz Eymatt in Bern, wo die Tour über die Chappelebrügg in Richtung Westen die Route 890 entlang der Aare folgt. Kurz danach gelangt man bereits beim ruhigen Wohlensee, wo bereits der erste Sprung ins Wasser möglich ist. Danach geht es weiter auf der Route 888 in Richtung Norden nach Wohlen bei Bern bis kurz vor Bremgarten bei Bern. Entlang dieser Strecke fährt man durch verschiedene Wälder, die zum Verweilen oder Brätle einladen. Weiter geht es wieder südlich zurück auf die Route 890, wo die Aare einige tolle Plätze für eine weitere Abkühlung anbietet. Von da aus gelangt man wieder via Chappelebrügg zum TCS Campingplatz Eymatt. Für diejenigen, welche die Strecke noch ausweiten möchten (41 km), empfiehlt es sich die komplette Route 890 rund um den Frienisberg zurückzulegen.  

Downloads:

GPS-Track der Route

Lange Route: Vom TCS Campingplatz Eymatt Richtung Belp/Rubigen (63 km)


Diese etwas längere Familientour startet ebenfalls beim TCS Campingplatz Eymatt in Bern, wo die Tour dem Grünen Band um Bern folgt (Route 888). Nur wenige Pedaltritte und schon ist man mitten im Grünen und fährt der Aare entlang zum Wohlensee. Danach geht es via Wohlen-Bremgarten Richtung Norden weiter bis Zollikofen und Ostermundigen. Die Umgebung ist nicht nur sehr idyllisch, es bietet auch den Kids, die Möglichkeit, bei wenig Verkehr selbst in die Pedalen zu treten. Angrenzend an das nationale Auengebiet Belper Giessen führt hier die Route durch das schweizweit bekannte Belpmoos und weiter nach Kehrsatz. Sanft ansteigend öffnet sich der freie Blick über das Aare- und Gürbetal mit Sicht bis auf das Panorama der Berner Alpen. Nach dem Aufstieg führt die Strecke südlich vom Gurten durch das malerische Köniztal und zum Schloss Köniz. Im weiteren Verlauf führt die Route über die weite Ebene des Bottigenmooses zum Ort «Chäs u Brot» bei Oberbottigen. Südöstlich, bei der Raststätte Grauholz, wird die Autobahn auf einer Brücke überquert. Schnell ist man jedoch wieder im Grünen und gelangt zurück zum TCS Campingplatz Eymatt.

Downloads:
GPS-Track der Route

Carvelo Caravan 3
Carvelo Caravan 3
Carvelo Caravan 2
Carvelo Caravan 2
Carvelo Caravan 1
Carvelo Caravan 1

 

Das könnte dich auch noch interessieren